Jobs bei Fronius Wir träumen nicht von Zukunft. Wir Schaffen Sie.

wo deine Energie besser wirkt

Energie

Wir bündeln Energie, um geniale Zukunft zu gestalten. Die perfekte Schweißnaht, effizienter Solarstrom sowie das Laden von Batterien bilden das Zentrum unserer Tätigkeit. Ein großer Anteil unserer Investitionen wandert in die Forschung und Entwicklung mit derzeit über 550 Mitarbeitern.

Globales Unternehmen

Vom kleinen Familienbetrieb zum internationalen Unternehmen: Unsere Standorte in Österreich bieten die perfekte Arbeitsumgebung für rund 3.000 Mitarbeiter, weltweit arbeiten bereits mehr als 4.550 Personen bei Fronius. Global sind wir mit 30 Tochtergesellschaften und Repräsentanten in über 60 Ländern vertreten. Diese globale Marktpräsenz eröffnet Ihnen ein breites und internationales Arbeitsumfeld und gibt Ihnen die Chance eine Tätigkeit im Ausland anzunehmen.

Nachhaltigkeit

Die Arbeit an nachhaltigen Lösungen ist es, was uns verbindet und Sinn in unser Tun legt. Sei es in der Entwicklung von Produkten, deren Reparierbarkeit über lange Zeiträume hinweg gewährleistet ist, oder dass wir den kompletten Strombedarf unserer Standorte durch erneuerbare Energien decken. Wir tragen bei zur grünen Energiewende und sind stolz auf unsere Produkte, Entwicklungen und Dienstleistungen.

Jobs

Wir wachsen und bieten laufend spannende Jobs wie z. B. in Forschung & Entwicklung, Produktion und Verwaltung. Unsere Entwickler-Teams arbeiten über Grenzen hinweg zusammen. Die Fertigung ist am neuesten Stand der Technik und bietet modernste und freundliche Arbeitsplätze. Erfolgreiche Marketingstrategien und ausgeklügelte Logistikkonzepte runden unseren Erfolg ab. Nachwuchs hat einen großen Stellenwert, daher sind wir stets auf der Suche nach motivierten Trainees, Praktikanten und Lehrlingen.

Jetzt bewerben

Zum Jobportal

Software Trainee Programm

Du bist HTL-Absolvent/in und möchtest mit deiner Energie besser wirken? Außerdem interessierst du dich für Software Themen und neue Technologien? Dann bist du bei uns richtig. Erfahre mehr über unser Trainee Programm

unsere business units

Schweißtechnik: Wo Ihre Energie Metalle verbindet

Ob in Autos oder Kreuzfahrtschiffen, ob im regionalen Kleinbetrieb oder im globalen Industrieanlagenbau: Wo Metalle perfekte Verbindungen eingehen müssen, behauptet sich unsere Business Unit Perfect Welding schon lange an der Weltspitze. Beim Lichtbogen- und Widerstandspunkt-Schweißen setzen wir die globalen Standards, beim Roboterschweißen sind wir die Nr. 1. Wir denken seit über 60 Jahren weiter und verschieben permanent Grenzen. Unsere Mitarbeiter forschen, entwickeln und produzieren. Sie unterstützen Kunden rund um den Globus mit umfassenden Dienstleistungen – von der Anlagenanalyse bis zum Expertentraining. Da warten viele spannende Aufgaben für Menschen, die gerne aus Energie Greifbares schaffen.

Solarenergie: Wo Ihre Energie die grüne Zukunft mitgestaltet

Viele reden von Nachhaltigkeit, bei Fronius ist sie gelebte Realität. In unserer Sparte Solar Energy schaffen wir seit 1992 Produkte und Lösungen, die eine nachhaltige Energieversorgung möglich machen. 24 Stunden Sonne ist unser großes Ziel. Wir arbeiten tagtäglich daran, diese Vision zu verwirklichen: eine Zukunft, in der der weltweite Energiebedarf aus 100 Prozent Erneuerbaren gedeckt wird. Daher konzentrieren wir uns auf Lösungen, die Sonnenenergie effizient und intelligent erzeugen, speichern, verteilen und auch verbrauchen. Und ja, es fühlt sich gut an, Technik zu schaffen, die Gutes bewirkt.

Ladetechnik: Wo Ihre Energie Sparsamkeit beweist

Die Zukunft liegt in der Elektromobilität. Wo heute noch Verbrenner-Motoren zum Einsatz kommen, werden in den nächsten Jahren Elektroantriebe Einzug halten. Die hohe Kunst ist dabei das optimale Laden. Denn dieser Vorgang entscheidet über die Wirtschaftlichkeit des eingesetzten Systems. Eine Kunst, die wir bei Fronius seit über 70 Jahren meisterhaft beherrschen und seit unserer Gründung stets weiterentwickeln: ob mit Blei- oder Lithium-Ionen-Batterien. Die höchste Energieeffizienz und längste Batterielebensdauer zu erzielen und unseren Kunden eine Kosteneinsparung zu garantieren, ist unser Antrieb. Auch so schaut Nachhaltigkeit aus. Darauf sind bei uns alle Mitarbeiter stolz, ob in der Forschung, in der Produktion oder in der Kundenbetreuung.

Evelyn Waitzinger, Supply Chain Management, International Procurement, Standort Satteldt

"Bei Fronius kann ich mich stetig weiterentwickeln. Ich habe im Laufe der Jahre sukzessive mehr Verantwortung übernommen."
Fronius Mitarbeiter

Sandra Rohregger, Lehre Mechatronikerin - Automatisierungstechnik

"Ich habe mich erst nach der Matura für eine Lehre bei Fronius entschieden. Das Unternehmen gefällt mir vor allem wegen der internationalen Ausrichtung, die mir viele Chancen für die Zukunft ermöglicht."

Fronius Mitarbeiter

Unsere Arbeitskultur

Wir wollen, dass die Energie unserer Mitarbeiter besser wirkt. Daher achten wir bei Fronius stets auf eine positive Unternehmenskultur. Und so ticken wir:

Vordenken

Unsere Teams denken über die Grenzen des Machbaren hinaus. Sie setzen Visionen beharrlich in richtungsweisende Produkte und Lösungen um. Kluge Köpfe und geschickte Hände forschen in Laboren, die alle Stücke spielen und produzieren auf modernsten Anlagen. Gemeinsam mit namhaften Kunden in aller Welt schaffen wir so geniale Zukunft.

Verbinden

Unsere Mitarbeiter lassen Taten sprechen. Wer Dinge voranbringen will, bekommt bei uns die Chance dazu. Wir bauen auf das Know-how unserer Fachkräfte und lassen Fehler zu, sehen wir sie doch als nötige Lernquelle. Neue Mitarbeiter fühlen sich bei uns rasch wohl, weil wir ihnen mit Wertschätzung begegnen und sie in der Fronius Gemeinschaft aufnehmen.

Erreichen

Mit unseren Produkten beeindrucken wir weltweit unsere Kunden. Das gelingt durch das gute Zusammenspiel unserer Abteilungen: von der Forschung über die Produktion bis hin zum Vertrieb und der Verwaltung. Als Familienunternehmen denken wir stets in Generationen. Mit intelligenter Sparsamkeit achten wir auf unsere Ressourcen, um auch in Zukunft noch nachhaltig agieren zu können.

 
Wir sind ein Familienunternehmen. Wer bei uns arbeitet, genießt sehr viele Freiheiten. Damit sich neue Mitarbeiter rasch zurechtfinden und fachlich gut auf ihre Rolle im Unternehmen vorbereitet werden, haben wir ein Patenprogramm aufgebaut. Am ersten Tag führt eine Kollegin oder ein Kollege durch den Betrieb, stellt die wichtigsten Ansprechpartner aus anderen Abteilungen vor und hilft in Sachen Zeiterfassungssystem oder Büromaterial-Beschaffung. Der Pate erläutert außerdem das Prinzip der so genannten Energy Points, unserer Begegnungszonen für Meetings, Ruhephasen oder Pausengespräche. Interne Start-Trainings runden das Patenprogramm bei Fronius ab.
Für den Bewerbungsprozess nehmen wir uns bewusst Zeit. Ob in der Lehre oder im Management, ob im Forschungszentrum oder im Vertrieb, die Neuen müssen zu uns passen. Heißt konkret: Die Chemie muss genauso stimmen wie die fachliche Kompetenz. Heißt außerdem: neugierig sein, über Grenzen hinausdenken können und mit der eigenen Energie Besseres bewirken wollen.

Als Familienunternehmen legen wir viel Wert auf eine starke Unternehmenskultur. Daher gibt es neben den üblichen Bewerbungsgesprächen und Potenzialanalysen auch Schnuppertermine. Die Bewerber lernen so uns und gleichzeitig wir sie in einer konkreten Arbeitssituation näher kennen. Da merkt man rasch, wie gut wir zueinander passen.
Wir bieten unseren Mitarbeitern eine Reihe von nützlichen Einrichtungen und Sozialleistungen – vom eigenen Kindergarten über unsere Betriebsrestaurants bis hin zu Firmenfeiern und Teamevents. Was uns dabei besonders wichtig ist: die Qualität des Angebots.   

Im Fronius KinderLand in Sattledt begrüßen wir ganzjährig den Nachwuchs unserer Mitarbeiter und stärken auf diese Weise die Flexibilität der Eltern. Der Betriebskindergarten bietet offene Spielinseln und kindergerechte Räume mit viel Bewegungsfreiheit, spezielle Schwerpunktthemen bereiten auf den Schuleintritt vor. Zusätzlich ist für die Kleinsten ab 15 Monaten in unserer Krabbelstube gesorgt.

Unsere Betriebsrestaurants führen wir in Eigenregie: Wir kochen mit regionalen, frischen Lebensmitteln, verbannen Energieräuber aus der Küche und sorgen so für ein ausgewogenes Speisenangebot. Besonders wichtig ist uns, dass gesundes Essen nicht nur gut schmeckt, sondern auch unserem Nachhaltigkeits-Anspruch gerecht wird.
Innovationen und regelmäßiges Lernen hängen in direktem Zusammenhang, das eine ist ohne das andere nicht möglich. Wer Zukunft gestalten will, muss neugierig sein und Prozesse hinterfragen. Unsere Mitarbeiter stoßen auf breite Unterstützung, geht es um die Weiterentwicklung im eigenen Spezialgebiet – ganz egal, ob im Rahmen eines Kongressbesuchs, beim Expertentraining, durch ein Fachbuch oder ein Webinar.

Im Fronius Bildungsprogramm finden unsere Mitarbeiter ein interessantes und umfangreiches Trainingsangebot: vom Projektmanagement-Seminar bis zur Rückenschule, vom Schweißkurs bis zur Konfliktmanagement-Schulung.  Eine Besonderheit stellen die Jahresschwerpunkte dar. Zu Themen, die am Puls der Zeit sind, holen wir uns bekannte Vortragende direkt ins Haus. So waren beispielsweise der Genetiker Markus Hengstschläger und der Zukunftsforscher Matthias Horx schon bei uns zu Gast.
Führung erfordert volles Engagement der leitenden Angestellten, speziell auf einer globalen Bühne. Fronius nimmt sich deshalb die nötige Zeit für seine Führungskräfte, lässt Raum für eigene Ideen und fördert die Freude am Gestalten. Und das merkt man: Bei der letzten Umfrage gaben mehr als 90 Prozent unserer Führungskräfte an, sie seien mit ihrem Job zufrieden oder sehr zufrieden.

Weitere Gründe hierfür: Weil unsere offene Informationspolitik das Führen im Alltag leichter macht. Weil man in unserem Entwicklungsprogramm für Führungskräfte immer wieder lernt, besser zu werden. Aber sicher auch, weil wir als Familienkonzern freundschaftlicher und respektvoller miteinander umgehen. 
Gepflegte Erscheinung, gute Ausdrucksweise, fundierte Kenntnisse: Bewerbungstipps sind häufig sehr allgemein gehalten und vermitteln kein klares Bild. Uns bei Fronius bewegt deshalb etwas ganz anderes: „Wo deine Energie Besseres bewirkt“ ist nicht nur der Claim in unseren Jobausschreibungen, sondern generell ein wichtiger Grundsatz.

Deshalb unser Tipp: Seien Sie authentisch. Zeigen Sie uns, wie Sie über Grenzen hinausdenken. Und überlegen Sie sich, wie Sie uns die Wirkung Ihrer Energie präsentieren können – ob im Privaten oder im Beruf, ob als Heimwerker oder Organisationstalent.